INFOABEND 8. März

Helfen Karotten wirklich um die Sehkraft zu verbessern?

Sie werden lachen, aber es ist etwas Wahres an dem Spruch dran, den – glaube ich – fast alle zu hören bekommen haben.

Man kann sich das natürlich nicht so vorstellen, dass man durch den Verzehr von Karotten auf einmal wie ein Adler sieht, aber Sie können mit einer gesunden Ernährung dazu beitragen. Unser Auge benötigt verschiedene Komponenten, um richtig gut funktionieren zu können. Karotten z.B. beinhalten Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Im Auge ist dieses vor allem für die Netzhaut wichtig. Es hilft Licht in Signale umzuwandeln, die ans Gehirn weitertransportiert werden. Auch die Hornhaut würde ohne Vitamin A nicht funktionsfähig bleiben.
Ein Mangel an Vitamin A kann in ersten Anzeichen von Nachtblindheit erkannt werden. Schwangere bemerken hier oft eine Schwäche. Zur Beratung und Abklärung sollte allerdings immer ein Augenarzt aufgesucht werden.

Lassen Sie es sich schmecken 😉

Ihr Doz. Martin Dirisamer

nützliche Links
Foto via unsplash.com